Aktuelle Nachrichten aus der WR

Aktuelle Nachrichten, Sport und Kultur aus Westfalen.
Aktuelle Nachrichten aus der WR
  1. Hain der Menschenrechte: Der Hain der Menschenrechte wird nie ein englischer Rasen
    Zuletzt stand der Pflegezustand des Hains der Menschenrechte in der Kritik. Schnelle Abhilfe schaffte Grünen-Ratsherr Rolf Fliß mit der Stadt.
  2. Ausbildungsmesse: „Backstage - Berufe live“ gewährt Blicke hinter die Kulissen
    40 Unternehmen stellen sich bei „Backstage – Berufe live“ an der Gesamtschule vor. Betriebe setzen auf „guten Nachwuchs“.
  3. Kommentar: Peinliche Polit-Posse im Oberhausener Stadtrat
    Die Ratsgruppe der Oberhausener Bürgerliste steht vor dem Aus. Albert Karschti verlässt die Gruppe und schadet damit nicht nur sich selbst.
  4. Kabarett: Nicht ganz ernster Blick
    Lachen befreit und schärft oft den kritischen Blick. Auf beide Prinzipien setzt der Kabarettist Dieter Fender, der in seinen Programmen die Kirche und den Glauben im Visier hat. Zum wiederholten Mal gastiert Dieter Fender am Freitag, 5. Oktober, im Pfarrheim an der Christkönig-Kirche am Sinnerauwer.
  5. Mein Verein: Bergbau-Tradition lebt beim Verein für Geselligkeit weiter
    Vor 95 Jahren entstand der Verein für Geselligkeit in Bergerhausen aus einer Theatervereinigung. Heute geht es um nachbarschaftliche Kontakte.
  6. Kunstmuseum: Lieblingswerk der Kulturdezernentin ist die „Frau am Meer“
    Das Kunstmuseum Gelsenkirchen beherbergt zahlreiche Schätze. Lieblingswerk der Kulturdezernentin Annette Berg ist ein Bild von Carl Barth.
  7. Schwurgericht: Verdacht auf Herzinfarkt: Totschlagsprozess unterbrochen
    Der Rechtsmediziner benennt Stich durch die rechte Herzkammer als Todesursache, DNA-Expertin analysiert die Spuren.
  8. Balcke-Dürr-Gelände: Gewerbe, Wohnen und Gastronomie in Rothemühle
    Für knapp 2,5 Millionen Euro hat die Gemeinde Wenden das elf Hektar große Firmengelände in Rothemühle gekauft. Jetzt laufen die Planungen.
  9. Leseförderung: Schüler lesen Texte kaum noch zu Ende – wegen Smartphones
    Wie gut oder schlecht Kinder lesen, ist oft von den Eltern abhängig. Dass sich das Leseverhalten verändert hat, bemerken die Mülheimer Schulen.
  10. Film: Woeste-Portrait in bewegten Bildern
    TV-Profi André Gatzke hat einen unterhaltsamen Kurzfilm über das Gymnasium gedreht, in dem der gebürtige Hemeraner auch die Hauptrolle spielt.